*

Mitgliederversammlung 06.03.2018

Die Mitgliederversammlung hat am 06.03.2018 in der Geschäftsstelle WH e.V. einen neuen Vorstand gewählt! Wir begrüßen ganz herzlich Elisabeth Wazinski vom KWB e.V. als neue Vorsitzende. Ebenso neu im Vorstand begrüßen wir herzlich Marion Ellenberger, Internationaler Bund, sowie Franke Giese von der SBB Stiftung Berufliche Bildung – wir gratulieren ihnen zur Wahl. Um die Vorstandsmitglieder etwas besser kennenzulernen, stellen sich Ihnen die Kolleg*innen unter diesem Link vor: Vorstellung des neuen Vorstands >>

Zugleich bedanken wir uns bei den ausgeschiedenen Vorstands-Mitgliedern Astrid Lange, Jens Gärtner und Rüdiger Winter für ihr Engagement im Vorstand. Alles Gute für die Zukunft wünscht ihnen die Geschäftsstelle Weiterbildung Hamburg e.V.

>> Protokoll Mitgliederversammlung 06.03.2018


25 Jahre Weiterbildung Hamburg e.V.

War das ein aufregender Tag!

Am Dienstag, den 10. April 2018 haben wir Jubiläum gefeiert. 25 Jahre Weiterbildung Hamburg e.V. - das wurde sogar vom Senat geehrt! Um 16.00 Uhr war der Verein Weiterbildung Hamburg e.V. zum Senatsempfang ins Hamburger Rathaus geladen.

Im Anschluss um 18.30 Uhr ging es dann zur Geburtstagsparty  in den KÖRRI Speisekontor. Die Redebeiträge aus dem Rathaus sowie Bildmaterial aus dem Rathaus und der Feier finden Sie hier >>


9. Hamburger Bildungskiez am 30.08.2018 – Anmeldephase für Aussteller läuft noch bis zum 18.05.2018!

Der 9. Hamburger Bildungskiez findet dieses Jahr am Donnerstag, den 30.08.2018 von 12.00 bis 18.00 Uhr in der Fabrikhalle des Museum der Arbeit in Barmbek statt - hier hat vor 9 Jahren alles angefangen! Derzeit läuft noch die Anmeldephase. Wenn Sie als Aussteller bei unserer Messe dabei sein möchten, können Sie bis zum 18.05.2018 eine Fläche buchen. Es gibt noch 7 x 9m² und (nur noch!) 2 x 6m² Plätze. Füllen Sie einfach dazu die Anmeldung aus: >>Anmeldeformular Hier sind die >>Allgemeinen Ausstellungsbedingungen für Sie zur Kenntnisnahme.

Außerdem interessant: In diesem Jahr wollen wir gerne auch wieder den Hof des Museum der Arbeit nutzen und freuen uns auf Aussteller, die dort den Besuchern und Passanten aufsehenerregend Ihre Bildungsangebote präsentieren wollen. Es besteht auch die Möglichkeit dort Pagoden-Zelte aufzustellen, die Orga übernehmen wir. Wir freuen uns insbesondere um Angebote zu Gesundheitsthemen. Bitte rufen Sie uns dazu direkt an unter 040 25 31 98-81.


GRETA - Kompetenzfeststellung bei Lehrenden in der Weiterbildung am 24.04.2018

Als kurz vor Ende des Jahres bekannt wurde, dass das Forschungs- und Entwicklungsprojekt GRETA verlängert wird, war für Undine Gustavus klar, dass es nun an der Zeit ist, sich mit dem in den letzten 3 Jahren entwickelten Kompetenzmodell für Lehrende in der Weiterbildung/ Erwachsenenbildung und „Portfolio+“, dem Instrument zur Validierung von bestehenden Kompetenzen der Lehrendenauseinanderzusetzen. In der Veranstaltung am 24.04.2018 wird Herr Dr. Brandt das Kompetenz-Modell und das Instrument „PortfolioPlus“ vorstellen, Sie über den aktuellen Stand des Projektes informieren und Szenarien, Rahmenbedingungen und Gelingensfaktoren einer möglichen Implementierung eines Anerkennungsverfahrens mit Ihnen diskutieren. Information zur Veranstaltung >>

Am 26.06.2018 findet dann ein Workshop statt, der die Gelegenheit bietet, die in GRETA entwickelten Verfahren und Produkte näher kennenzulernen und darüber zu diskutieren. Dazu werden Sie rechtzeitig von uns informiert.


Praxis trifft Wissenschaft: „Kompetenz 4.0 - Wie die Digitalisierung Arbeiten und Lernen verändert“
Digitalisierung ist in aller Munde. Was bedeutet sie konkret für Beschäftigte, ihre Kompetenzentwicklung und ihre Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten? Wie kann Weiterbildung aussehen, die diesen Realitäten Rechnung trägt? Erste Ergebnisse des Forschungsprojekts Kompetenz 4.0 werden am 12.06.2018, 16.00 - 18.00 Uhr von Dr. Susanne Umbach & Hanna Böving, Universität Hamburg, vorgestellt und mit Ihnen diskutiert.

Anmeldungen nehmen wir bis zum 07. Juni 2018 unter veranstaltungen@weiterbildung-hamburg.net entgegen.


47. Geschäftsführerfrühstück am 24.05.2018 mit Tim Oliver Goldmann, prima human resources, Berater, Coach

Die Geschwindigkeit in der Geschäftswelt nimmt immer mehr zu, die Anforderungen werden komplexer und wir werden zunehmend von Systemen und Technologien abhängig, wenn wir die Herausforderungen bestehen wollen. Ist das neu? Nein, aber was macht es jetzt zunehmend anspruchsvoller? 

Bei all diesen Entwicklungen entsteht der Eindruck, wir müssen rational handeln und die Emotionen in geschäftlichen Themen möglichst gering halten…weiterlesen>>


Voneinander lernen im Netzwerk: „In Lösungen leben: Lösungsfokussiertes Selbstcoaching“

Selbst-Coaching ist das Gebot der Stunde. Unsere Zeit hält für fast jeden von uns eine Vielzahl hoher Anforderungen bereit, die im Alltag miteinander abgestimmt und in Einklang mit unseren Lebenszielen gebracht werden wollen. Unser Konzept vom lösungsfokussierten Selbstcoaching bietet ein einfaches Werkzeug zur Orientierung an einem verlässlichen inneren Kompass. In der Veranstaltung am Mittwoch, den 30. Mai 2018 von 16:00 – 18:30 Uhr wird Christoph Frieling die wesentlichen Elemente vorstellen, die das Konzept ausmachen. In der Natur dieses Trainings liegt es, dass auf jede*n Einzelne*n eingegangen wird - deshalb liegt die max. Teilnehmergröße bei 8 Personen – melden Sie sich schnell an, um einen der begehrten Plätze zu bekommen > veranstaltungen@weiterbildung-hamburg.net.


47. AZAV-Stammtisch mit Fin Mohaupt, Handelskammer Hamburg  am 31.05.2018 – „Qualität in Umschulungen“

Qualifizierte Abschlüsse sind nicht nur in Zeiten des demographischen Wandels gefragt, sondern auch ein probater Weg für nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Das BBiG sieht neben der dualen Ausbildung den Weg der Umschulung sowie der Externen-Prüfung zum Erreichen eines Abschlusses vor.

Viele Mitgliedseinrichtungen von Weiterbildung Hamburg e.V. sind als sind als Umschulungsträger tätig. Welche Voraussetzungen müssen Träger gem. BBiG erfüllen…weiterlesen >>


Workshops „Einführung in die Hamburger Standards“

Das Projekt „Netz3L-Hamburg bildet!“ der Koordinierungsstelle für Weiterbildung und Beschäftigung e. V. (KWB) bietet alle drei Monate Workshops für Weiterbildungsanbieter zu den Hamburger Standards in der beruflichen Weiterbildung an. Am 31. Mai findet die nächste Veranstaltung statt. In einem abwechslungsreichen Mix aus theoretischem Input und angeleiteten Praxisaufgaben lernen Sie die Vorteile der Erstellung von Weiterbildungsbausteinen nach den Hamburger Standards kennen.

  • 31.05.2018, 14:00 - 17:00 Uhr
  •   KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg

Anmeldung unter: netz3L@kwb.de oder Tel: 040 334241-365

Weitere Informationen finden Sie hier.

Impressum:
Weiterbildung Hamburg e.V.

Normannenweg 17-21
20537 Hamburg

Vereinsregister: VR Hamburg 11525
Sitz: Freie und Hansestadt Hamburg
Vorstandsvorsitzende: Elisabeth Wazinski

Tel.: +49 (0)40 253 198 81
Fax: +49 (0)40 253 198 86
Email: info@weiterbildung-hamburg.net

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Newsletter bestellen

In unregelmäßigen Abständen informieren wir Sie per Mail über aktuelle Weiterbildungs­themen. Fordern Sie unseren Newsletter hier an! >> 

Downloads
blockHeaderEditIcon

Downloads

Wir stellen Ihnen verschiedene Dateien zum Download zur Verfügung. Eine Übersicht aller verfügbaren Downloads finden Sie hier >>

Geschaeft
blockHeaderEditIcon

Unsere Geschäftsstelle

Normannenweg 17 - 21
20537 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 25319881

Mail: info@weiterbildung-hamburg.net

Social
blockHeaderEditIcon

Folgen Sie uns ...

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail